Stadt plant Bürgerbeteiligung für Integriertes Stadtentwicklungskonzept

Mithilfe eines Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) möchte der Oberbürgermeister aktuellen und zukünftigen Herausforderungen begegnen und neue Schwerpunkte für die städtische Entwicklung bis 2025 legen.
In einem mehrstufigen Beteiligungsprozess sollen dazu Ideen und Meinungen aus der Bewohnerschaft gesammelt und in die weiteren Planungen integriert werden.

Demo
Version

weitere
Infos >